Wir liefern Vollentsalzungssysteme, Mischbettharze und regenerieren Mischbettharzpatronen für alle Anwendungen.

Vollentsalzungspatronen / Mischbettpatronen zur Herstellung von VE-Wasser

Vollentsalzungspatronen dienen der Herstellung von VE-Wasser bzw. entmineralisiertes Wasser für die Heizungswasseraufbereitung, zur Solarreinigung, als Laborbedarf, in der Aquaristik usw.

Bei uns erhalten Sie Vollentsalzungssysteme und Reinstwassersysteme zur Aufbereitung von Wasser für alle Anwendungsbereiche. Natürlich fertigen wir auf Kundenwunsch auch Mischbettharzfilter zur Herstellung von demineralisiertem (entmineralisiertem) VE-Wasser, welche genau auf Ihre Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Um nun alle Bedarfsmengen an vollentsalztem Wasser herstellen zu können, haben wir eine Vielzahl an unterschiedlichen Ionenaustauscher Patronen (Vollentsalzungspatronen) im Sortiment, welche speziell auf die Vollentsalzung ausgelegt sind. 

Von kleinen 750 ml Vollentsalzungskartusche bis zu großen Vollentsalzungsanlagen für die Industrie haben wir alle Größen für Sie in unserem Sortiment.In einem persönlichen Gespräch finden wir heraus, was Sie benötigen und bieten Ihnen eine entsprechende Variante an. Außerdem können Sie noch zwischen unseren Edelstahlpatronen und GFK-Drucktanks für Ionentauscher bzw. Mischbettharz wählen. Für Heißwasseranwendungen bzw. zur Heizungswasseraufbereitung haben wir eine extra Marke erschaffen.

Nehmen Sie Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Konstant gute Qualität zu günstigen Preisen

Unsere Produkte zum Thema Vollentsalzung

Mischbettharz

PureHeat Heizungswasser­aufbereitung

VE-Wasser / Entmineralisiertes Wasser (3)

Vollentsalzer VE-Kartuschen

Vollentsalzungspatronen aus Edelstahl

Vollentsalzungspatronen GEWA PURE

Vollentsalzungspatronen GFK-Drucktanks

Konstant gute Qualität zu günstigen Preisen

Hochwertige Wasseraufbereitungsanlagen für den Fachhandel

Mit unseren PureHeat Produktprogramm können Sie Ihr Heizungswasser nach VDI 2035 aufbereiten.

Auch die Auswahl der Ionentauscherharze sprechen wir mit unseren Kunden individuell ab. Je nach Anwendung kann es sinnvoll sein, ein anderes Mischbettharz zur Herstellung von entmineralisiertem VE-Wasser zu nehmen. Wir haben Einwegmischbettharz, regenerierfähiges Mischbettharz, Mischbettharz mit spezieller Harzmischung und regeneriertes Mischbettharz in unserem Programm.

Selbstverständlich regenerieren wir auch Ihre Vollentsalzungspatronen oder befüllen Sie wieder mit neuem Mischbettharz. Hier finden Sie weitere Informationen zu unserem Regenerierservice.

Beliebt und auf Vorrat:

Häufig gesuchte Vollentsalzungsprodukte

Besuchen Sie unseren Katalog, um die besten Produkte aus dem Bereich Vollentsalzung zu finden.

Mischbettharze
  • Mischbettharze

Einweg-Mischbettharz MX-21

  • Resinex MX-21 ist ein betriebsbereites, Einwegmischbettharz
  • Mischungsverhältnis von 1:1.5 (40:60)
  • vollständig regeneriert und ermöglicht eine elektrische Leitfähigkeit von 0.1 μS/cm während des gesamten Betriebes.
  • sehr geringer Kieselsäureschlupf gewährleistet.
  • Es ist hervorragend geeignet für Reinstwasseranwendungen mit stabilen pH-Wert. Das Ionenaustauscherharz Resinex MX-21 verfügt über einen hohen Anteil an Anionentauscherharz und bietet so innerhalb des Kapazitätsbereiches von <10 µS/cm auch eine sichere Entfernung der Kohlensäure, wodurch ein geringer pH-Wert vermieden wird. Es wird häufig in Laboren und zur Herstellung.

Einwegmischbettharz MX-11

  • Resinex MX-11 ist ein betriebsbereites und Einwegmischbettharz
  • Mischungsverhältnis von 1:1 (50:50)
  • vollständig regeneriert und ermöglicht eine elektrische Leitfähigkeit von 0.1 μS/cm während des gesamten Betriebes
  • sehr geringer Kieselsäureschlupf gewährleistet

Einwegmischbettharz MX-111

  • Resinex MX-111 ist ein betriebsbereites und kostengünstiges Einwegmischbettharz
  • Mischungsverhältnis von 1:1 (50:50)
  • vollständig regeneriert und ermöglicht eine elektrische Leitfähigkeit von 0.1 μS/cm während des gesamten Betriebes
  • sehr geringer Kieselsäureschlupf gewährleistet
  • Die erhöhte Kationenaustauscherkapazität ist speziell bei EDM Kreislaufanlagen von Vorteil.

Regenerierbares Mischbettharz MX-2

  • Resinex MX-2 ist ein betriebsbereites, regenerierbares Mischbettharz
  • Mischungsverhältnis von 1:1.5 (40:60)
  • vollständig regeneriert und ermöglicht eine elektrische Leitfähigkeit von 0.1 μS/cm während des gesamten Betriebes.
  • sehr geringer Kieselsäureschlupf gewährleistet.
  • Die spezielle Korngrössenverteilung von Resinex MX-2 unterstützt eine gute Trennbarkeit der Komponenten.
Das Resinex MX-2 ist sehr hoch beladen und hat somit auch eine hohe Kapazität.

Regenerierbares Mischbettharz MX-3010

  • Resinex MX-3010 ist ein betriebsbereites, regenerierbares Mischbettharz
  • Mischungsverhältnis von 1:1 chemischer Equivalente eines Kationen- und Anionenaustauscherharzes
  • vollständig regeneriert und ermöglicht eine elektrische Leitfähigkeit von 0.1 μS/cm während des gesamten Betriebes.
  • sehr geringer Kieselsäureschlupf gewährleistet.
  • Die spezielle Korngrössenverteilung von Resinex MX-3010 unterstützt eine gute Trennbarkeit der Komponenten.
Das Resinex MX-3010 ist sehr hoch beladen und hat somit auch eine hohe Kapazität.

Regenerierbares Mischbettharz MX-3010 i (Indikator)

  • Resinex MX-3010i ist ein betriebsbereites, regenerierbares Mischbettharz
  • Mischungsverhältnis von 1:1 chemischer Equivalente eines Kationen- und Anionenaustauscherharzes
  • vollständig regeneriert und ermöglicht eine elektrische Leitfähigkeit von 0.1 μS/cm während des gesamten Betriebes.
  • sehr geringer Kieselsäureschlupf gewährleistet.
  • Die spezielle Korngrössenverteilung von Resinex MX-3010 unterstützt eine gute Trennbarkeit der Komponenten.
Das Mischbettharz Resinex MX-3010i ist mit einem Farbindikator ausgestatten und wechselt seine Farbe von Blau auf Grün, wenn es verbraucht ist.

Regenerierbares Mischbettharz MX-RU MX-2 UB extra

  • Resinex RU MX-2 UB extra ist ein betriebsbereites, regenerierbares nuclear grade Mischbettharz, welches speziell für die Herstellung von vollständig demineralisiertem Wasser sog. Reinstwasser oder Ultra Pure Water (UPW) entwickelt wurde
  • Das Reinstwasserharz hat ein volumetrisches Mischungsverhältnis von 1:2, ist vollständig regeneriert und ermöglicht einen Widerstand von mehr als 18 MOhm*cm
  • Die sehr hohe Betriebskapazität von unserem nuclear grade Mischbettharz Resinex RU MX-2 UB extra in Kombination mit der sehr niedrigen Abgabe von TOC (max. 5 ppb), ermöglich die Herstellung von Reinstwasser sog. Ultra Pure Water. Die monodispersen Perlen (Gleichheitskoeffizient: max. 1,1) sind chemisch und osmotisch sehr stabil. Die optimierte Kinetik führt zu höherer operativer Kapazität
  • Das Harz wurde speziell entwickelt um die Anforderungen von Anwendungen wie z.B. in der Halbleiterindustrie, Laborwasseraufbereitung, Reinstwasseraufbereitung usw. zu erfüllen.

So funktioniert eine Vollentsalzungspatrone

Unsere Mischbettfilter erzeugen vollentsalztes demineralisiertes Wasser (VE-Wasser) mit einer Leitfähigkeit von 0,1 µS/cm. Alle Vollentsalzungspatronen enthalten unsere hochwertigen Mischbettharze von Jacobi und sind direkt einsetzbar. Das erzeugte entmineralisierte VE Wasser kann auch wieder mit Rohwasser verschnitten werden um den Leitwert je nach Anforderung einzustellen. Das Mischbettharz ist nach einer bestimmten Kapazität erschöpft und muss ausgetauscht werden. Diese Kapazität richtet sich nach dem Leitwert (µS/cm) im Rohwasser. Der Austausch kann sehr einfach und schnell durchgeführt werden.

Was versteht man unter Vollentsalzung:

Unter Vollentsalzung versteht man die vollständige Entfernung der im Wasser gelösten Ionenverbindungen zur Gewinnung von demineralisiertem VE-Wasser mit einem hohen Reinheitsgrad. Neben den ungelösten Verunreinigungen befinden sich gelöste Mineralstoffe im Wasser. Man unterscheidet hier zwischen positiv geladenen Kationen (Calcium, Magnesium, Kalium und Natrium) von den negativ geladenen Anionen (Chloride, Nitrate, Sulfate, Hydrogenkarbonate und Silikate). Will man Wasser entsalzen oder demineralisieren, so müssen diese Kationen und Anionen entfernt werden bzw. durch die entsprechenden Mengen von Wasserstoffionen und Hydroxidionen getauscht werden. Das Ergebnis ist reines VE Wasser bzw. reines H2O.

Eine einfache Möglichkeit zur Vollentsalzung bietet hier das Hintereinanderschalten von zwei Säulen, welche mit einem stark sauren Kationenaustauscher und dann nachfolgend einen stark basischen Anionenaustauscher befüllt sind. Diese Variante wird meist in größeren Wasseraufbereitungsanlagen verwendet, da man so direkt vor Ort eine Regeneration durchführen kann. Denn bei einer Vollentsalzung mit einem Mischbettharz (Vollentsalzungsanlage) sind Kationenaustauscher und Anionenaustauscher in einem Mischbett vermischt und können in der Regel nicht vor Ort regeneriert werden. Dieses System der Vollentsalzung wird zur Herstellung von technisch reinem VE-Wasser eingesetzt. Das vollentsalzte Wasser mit einem Leitwert von 0-10 µS und einer Gesamthärte von 0° GH wird für viele Anwendungen benötigt.  

Die einstufige Vollentsalzung mit Mischbettharz besteht aus nur einer Filtersäule, der Vollentsalzungspatrone. Ein Gefüge aus Kationenaustauscher und Anionenaustauscher in einem Verhältnis von 60% zu 40% oder 50 % zu 50% genügt in den meisten Anwendungen. Unser Mischbettharz wird vorzugsweise in Edelstahlpatronen oder Kunststoffkartuschen eingesetzt und dient der Versorgung von Reinstwasser in Labor, Praxis und überall dort, wo destilliertes bzw. entmineralisiertes Wasser benötigt wird. Diese Vollentsalzungspatronen werden je nach Menge, Anwendung usw. selbst befüllt oder von unserem Service vor Ort getauscht.