Pentair Filterkerzen

Wir führen verschiedene Filterkerzen der Firma Pentair, welche für ein großes Spektrum an Anwendungen geeignet sind. Diese zeichnen sich durch eine hohe Qualität und Zuverlässigkeit aus und sind äußerst vielseitig gestaltet.

Die Sedimentfiltration mithilfe von Falten, Meltblown und Wickelfilterkerzen von Pentair ist eine fundamentale Option, die für das Thema Wasseraufbereitung auf dem Markt verfügbar ist. Diese Filtrationsart wird durch die mechanische Entfernung von Feststoffen aus einem Flüssigkeitsstrom erreicht, indem Partikel in einem festen Medium gebunden werden.

Pentair Aktivkohle-Filterkerzen dienen zur Entfernung von ungewünschtem Geschmack sowie Ölen, Fetten, organischen Verunreinigungen wie auch von reaktiven Verbindungen (z.B. Chlor, Hydrazin) aus Trinkwasser, wässrigen Flüssigkeiten oder Gasen. Durch den patentierten Herstellungsprozess enthalten Pentair Aktivkohle-Filterkerzen eine außerordentlich hohe Chlor- wie auch Schmutzaufnahmekapazität. Alle verwendeten Materialien sind unbedenklich und haben Trinkwasserqualität.

Stoßen einfache Sedimentfilter an Ihre Grenzen, führen wir spezielle Filterkerzen von Pentair die für ihr jeweiliges Einsatzgebiet optimal zugeschnitten sind. Ob Öl, Rost, Eisen, Polyphosphate oder viele andere unerwünschte Stoffe. Hier finden Sie den passenden Filter

Nehmen Sie Kontakt auf. Wir beraten Sie gerne.

Aktivkohle-Filterkerzen

Unsere Aktivkohle-Filterkerzen mit einem gepressten Aktivkohleblock.

Spezial-Filterkerzen

Für den Einsatz, eenn einfache Sedimentfilter an Ihre Grenzen stoßen.

Pentair Wickelfilter, Meltblown und Faltenfilter

Ideal für die kommerzielle oder die industrielle Anwendungen geeignet.

Die bekanntesten und wohl am häufigsten genutzten Filterkerzen, werden im Meltblown-Verfahren thermisch, oder als Wickelfilter aus Garn hergestellt. Die Aufgabe dieser Filterkerzen besteht darin, unerwünschte Partikel und Sedimente wie Staub, Sand, Schlamm und Rost aufzunehmen. Aufgrund der Bauart entstehen in den Filterkerzen dicke Schichten aus verschiedenen Porengrößen, welche von außen nach innen abnehmen. Somit werden sowohl sehr grobe als auch feine Verschmutzungen in der Tiefe der Filterkerze aufgenommen. Hierrunter verstehen wir die sogenannte Tiefenfiltration. Somit ergibt sich eine äußerst einfache, effiziente und günstige Möglichkeit der Wasseraufbereitung. Der gesättigte Filter wird nach Gebrauch einfach entsorgt.

Eine andere Form der Filterkerze ist der Faltenfilter. Dieser wird ebenfalls für die Sedimentfiltration benötigt, bindet die Partikel jedoch nicht in der Tiefe des Filters, sondern an der Oberfläche. Dadurch können auch deutlich feiner Schwebstoffe gebunden werden. Dieser Vorgang wird Oberflächenfiltration genannt. Die Filterkerzen werden unter anderem aus einer speziellen Formel, welche harzimprägnierte Zellulose und Polyesterfasern beinhalten, hergestellt. Diese einzigartige Mischung von Materialien bietet eine höhere Nassfestigkeit als normale Zellulosekartuschen. Ferner ermöglicht sie einen hohen Durchfluss und hohe Schmutzaufnahmekapazität bei gleichzeitig extrem niedrigem Druckverlust. Das Medium wird zum Erhalt einer zusätzlichen Festigkeit um einen Polypropylenkern gefaltet. Dies ermöglicht unter anderem auch die Reinigung der Filterkerze mit heißem Wasser oder Chemikalien. Dadurch lässt sich dieser nochmals verwenden.

Eine weitere und etwas speziellere Art der Filterkerze findet sich ebenfalls in unserem Sortiment. Diese sind mit Aktivkohleblöcken ausgestattet und optimal dafür geeignet, geschmackliche und geruchliche Belastungen, organische Verunreinigungen oder auch reaktive Verbindungen (z.B. Chlor, Hydrazin) aus Trinkwasser, wässrigen Flüssigkeiten oder Gasen zu entfernen.

Wir bieten ebenfalls Filterkerzen an, welche für die Entfernung von Öl, Eisen oder Rost entwickelt wurden. Dies gelingt ohne die Zugabe schädlicher Chemikalien, schützt Rohrleitungen und Boiler vor Beschädigungen und verbessert die Qualität des Trinkwassers.

Filterkerzen und Filtereinsätze eignen sich hervorragend für Anwendungen in der Lebensmittel- und Getränkeindustrie, als Sedimentfilter, oder für die Filtration von Tinten, Öl, Gas und Chemikalien.