Tel.: 06442-9559090

  • slider gewaclick
  • Sliderbild Leitwertmessgeraete uebersicht
  • Sliderbild Aktivkohle
  • Silder-Funkenerosion
  • Solar
  • Das
    GeWaClick-System

    Die technischen Vorgaben der Drahterodiermaschinen können zu Abschaltungen führen, wenn Leitwertobergrenzen des Prozesswassers erreicht werden.

    Mehr erfahren >>

  • Leitwertmessgeräte

    Unsere große Auswahl an Leitwert- messgeräten lässt keine Wünsche offen. Schauen Sie sich um!

    Hier geht es zu den verschiedenen Modellen >>

  • Aktivkohle

    Wir haben umfassende Informationen und ein ständig wachsendes Portfolio für Sie zusammengestellt.

    Mehr erfahren oder Informationen anfordern >>

  • Funkenerosion / Werkzeugbau

    Ionentauscherharze für gleichmäßige Leitwerte des Wassers in der Drahterosion.

    zusätzliche Informationen >>

  • Solarreinigung

    Das volle Programm für eine gleichbleibende Leistung der Anlage: Mischbettharze, Neupatronen, Tauschpatronen und Leitwertmessgeräte.

    weitere Details >>

Wasserenthärtung

Wasserenthärtung ist eine wichtige Technik, bei welcher nach dem Prinzip ...

Wasserenthärtung ist eine wichtige Technik, bei welcher nach dem Prinzip des Ionentausches die Härte des Wassers in Betrieben und Haushalten verringert wird. Besonders für industrielle Anwendungen wie Kesselspeisewasser in Kraftwerken, Warmwassersysteme, Gesundheitstechnik, Lebensmittelindustrie, Halbleiterindustrie und anderen technischen Anwendungen, bei welchen enthärtetes Prozesswasser benötigt wird, kommen Enthärtungsanlagen zum Einsatz. Denn hohe Salzgehalte führen bei entsprechenden Temperaturen und Drücken zu unerwünschten Nebenprodukten und dadurch zu Schädigungen in Rohrsystemen und auf Oberflächen von Wärmetauschern.

 

Auch in Haushalten kommen diese Anlagen in kleineren Maßstab zum Einsatz. Das sog. harte Wasser hat viele negative Auswirkungen. Kesselsteinablagerungen in Rohrleitungen und Dampfkesseln, vermehrter Verbrauch von Waschmittel Regeneriersalze in Geschirrspülern, Kalkablagerungen in Haushaltsgeräten usw. Die Enthärtung trägt außerdem zu einem effizienteren Betrieb bei und verlängert die Lebenszeit von Solar-Heizsystemen, Klimaanlagen und anderen mit Wasser arbeitenden Systemen.

 

Bei der Wasserenthärtung im Ionentauschverfahren werden Härtebildner wie Calcium und Magnesium im Tausch gegen leicht lösliche Neutralsalze z.B. Natrium herausgenommen. Das Wasser wird enthärtet, der Gesamtsalzgehalt und somit auch die elektrische Leitfähigkeit bleibt daher weitestgehend gleich.

Hierzu durchströmt das Wasser ein Filterbett mit einem starksauren - mit Natriumionen beladenen - Kationenaustauscher. Die Regeneration erfolgt mit einer konzentrierten Kochsalzlösung.

 

Jacobi Carbons hat im Bereich der Enthärtungsharze für jede Anwendung das passende Produkt.

Resinex KW-8 ist ein hochreiner, gewaschener, starksaurer und gelförmiger Kationentauscher aus einem Polystyrol-Divinyl-Copolymer, welcher speziell für die Trink- und Brauchwasserenthärtung entwickelt wurde. Das Produkt zeichnet sich durch eine hohe mechanische und chemische Stabilität aus und ist dadurch für eine Vielzahl von Anwendungen im Trinkwasser Bereich geeignet. Aufgrund seiner hohen totalen Kapazität ermöglicht Resinex KW-8 einen äußerst wirtschaftlichen Betrieb bei gleichzeitig niedrigem Regenerationsmittelverbrauch. Resinex KW-8 erfüllt die Anforderungen der Europabestimmung AP (2004)3 und der FDA CFR 21, §173.25.

 

Einsatzgebiet von Enthärtungsanlagen

  • Trinkwasser
  • Prozesswasser
  • Geschirrspülmaschinen
  • Autowaschanlagen