Tel.: 06442-9559090

  • slider gewaclick
  • Sliderbild Leitwertmessgeraete uebersicht
  • Sliderbild Aktivkohle
  • Silder-Funkenerosion
  • Solar
  • Das
    GeWaClick-System

    Die technischen Vorgaben der Drahterodiermaschinen können zu Abschaltungen führen, wenn Leitwertobergrenzen des Prozesswassers erreicht werden.

    Mehr erfahren >>

  • Leitwertmessgeräte

    Unsere große Auswahl an Leitwert- messgeräten lässt keine Wünsche offen. Schauen Sie sich um!

    Hier geht es zu den verschiedenen Modellen >>

  • Aktivkohle

    Wir haben umfassende Informationen und ein ständig wachsendes Portfolio für Sie zusammengestellt.

    Mehr erfahren oder Informationen anfordern >>

  • Funkenerosion / Werkzeugbau

    Ionentauscherharze für gleichmäßige Leitwerte des Wassers in der Drahterosion.

    zusätzliche Informationen >>

  • Solarreinigung

    Das volle Programm für eine gleichbleibende Leistung der Anlage: Mischbettharze, Neupatronen, Tauschpatronen und Leitwertmessgeräte.

    weitere Details >>

Solarreinigung

Solaranlagen müssen regelmäßig gereinigt werden um eine...

140x140-SolaranlagenSolaranlagen (Photovoltaikanlagen) müssen regelmäßig gereinigt werden um eine gleichbleibende Leistung zu gewährleisten. Der Wirkungsgrad der Module sinkt je nach Verschmutzungsgrad zwischen 10-25 %. In der Regel erfolgt die Reinigung mit demineralisiertem Wasser bzw. vollentsalztem Wasser. Will man Wasser entsalzen, so müssen alle Kationen und Anionen entfernt werden bzw. durch die entsprechenden Mengen Wasserstoffionen und Hydroxidionen getauscht werden. Das Ergebnis ist reines Wasser bzw. reines H2O. Demineralisiertes Wasser hinterlässt keine Schlieren, Kalkablagerungen oder Wasserflecken auf den Modulen, da die Härtebildner also Magnesium und Calcium aus dem Wasser gefiltert wurden. Außerdem entfällt der Einsatz von Chemieprodukten, da das entmineralisierte Wasser aufgrund seiner veränderten Oberflächenstruktur ein besonderes Schmutzlösevermögen entwickelt.

 

Die sog. Vollentsalzung erfolgt durch ein Mischbettharz. Dabei durchläuft das Frischwasser eine Patrone, welche mit einem Mischbettharz befüllt ist. Wie empfehlen grundsätzlich den Einsatz von Neuharz, da regeneriertes Harz zwischen 20-30 % weniger Wasser aufbereiten kann und man somit wesentlich öfters Patronen tauschen muss.

 

Bei uns können Sie fast alles bekommen was man für die Reinigung von Solaranlagen benötigt. Wir beliefern Sie mit unserem hochwertigen Mischbettharz dem Resinex MX-2, welches extra für Reinwasseranwendungen entwickelt wurde. Durch das Mischungsverhältnis von 60% Anionentauscherharz und 40% Kationentauscherharz wird gewährleistet, dass beide Komponenten völlig ausgeschöpft werden und man die komplette Kapazität nutzen kann.

 

Außerdem können Sie bei uns Neupatronen und Leitwertmessgeräte kaufen. Mit unseren Edelstahltauschpatronen á 30 oder 45 l Inhalt bieten wir ein optimales Wechselsystem an, ohne dass Kosten für unsere Kunden entstehen. Die Patronen werden generell leihweise geliefert und bleiben unser Eigentum. Anschlüsse ½ „ Gardena“. Kundeneigene Patronen anderer Systeme werden von uns selbstverständlich auch befüllt und entleert